Garantie und Rücksendung

Verbrauchergarantie

Unsere Firma gibt Produktionsgarantie auf alle verkaufenden Produkte. Garantiezeit hängt vom Hersteller und den von ihm eingestellten Kriterien ab. Mindestzeit der Garantie macht 3 Monate seit Warenempfang von dem Kunde. Über Garantiezeit konkretes Produktes kann man sich in der Produktbeschreibung informieren.

Garantie von unserem Shop

Vor dem Versand wird jedes Produkt von unserem Beamten auf Fabrikationsfehler geprüft und fotografiert. Bei dieser Vorgehensweise gibt es nur eine geringstmögliche Chance, dass unser Kunde ein Fehlprodukt bekommt. Wenn der Kunde jedoch beim Warenempfang oder im Laufe der Garantiezeit einen Fabrikationsfehler entdeckt, garantieren wir unsererseits vollen Warenumtausch des Fehlproduktes oder volle oder partielle Rückzahlung nach der ausführlichen Untersuchung des Fehlproduktes.

Rücksendung des Produktes

Bei Entdeckung vom Fabrikationsfehler im Laufe der Garantiezeit soll der Kunde vor allem unseren Beamten erreichen und detailreich davon erzählen, unter welchen Umständen dieses Problem entdeckt wurde. Auch soll der Kunde die Photos des Fehlproduktes oder konkretes Bestandteils ansenden. Wenn bei der Kommunikation unsere Beamte feststellen, dass das der Garantiefall ist, sollen Sie das Fehlprodukt zu unserem Servicezentrum versenden. Wenn unsere Experte bei Diagnostik des rückversandten Produktes einen Fabrikationsfehler finden, bekommt der Kunde neues gleichartiges Produkt oder volle Rückzahlung.

 
 

Es gibt keine Garantie

auf verschleißbeanspruchte Ersatzteile des Produktes, z. B. Räder, Lager, Bahnen, Blattholz, Lampen, Griffe, Ketten, Kettenritzel usw. Die Garantiereparatur dieser Teile wird nur dann durchgeführt, wenn sie vornherein Fabrikationsfehler hatten.

Garantieablehnung

Unsere Firm ist berechtigt die Garantiereparatur zu ablehnen, wenn eine oder mehrere von den folgenden festgestellt wurde:

  1. Das Produkt wurde zweckwidrig benutzt und wurde dadurch gebrochen oder beeinträchtigt.
  2. Der Kunde kann nicht die Warenkaufdokumente vorlegen.
  3. Der Kunde versuchte die Fehler des Produktes selbständig zu verbessern oder in einem unbefugten Servicezentrum reparieren lassen.
  4. Bei der Nutzung des Produktes wurden die Betriebsregeln, z. B. Höchstgewicht, Altersbegrenzung usw. verletzt.

Rückzahlung

Rückzahlung oder Warenumtausch geschehen nur nach dem Rückversand vom Fehlprodukt. Wenn unsere Experte bei Diagnostik des rückversandten Produktes einen Fabrikationsfehler finden, bekommt der Kunde volle Rückzahlung oder neues gleichartiges Produkt, wie auch Rückzahlung von Versandkosten.